GEWERBE

Holenstein GmbH:

Gebäude-Simulation eines

unbeheizten Lagergebäudes

1/1
Aufgabenstellung:

Die Spedition Holenstein GmbH hat 2018 - 2019 ihre Lagerflächen in Konstanz durch einen Anbau erweitert. Dieser schließt an einer Seite an das bestehende Lager an. Im Unterschied zu diesem ist der Anbau jedoch nicht an ein beheiztes Gebäude angeschlossen und besitzt auch keine Bauteile, die an Erdreich angrenzen.

 

Der Boden grenzt an Außenluft, damit LKW zum Be- und Entladen unter dem Gebäude hindurch fahren können. Es war daher zu erwarten, dass sich im Anbau andere Temperaturen einstellen können, als im bestehenden Lager. Es war zu klären, wie gut die Gebäudehülle gedämmt werden muss, damit keine Temperaturen unter 5°C und keine Tauwasser-Probleme auftreten können.

 

Insbesondere sollte geklärt werden, ob auf eine außenseitige Dämmung des unteren Abschlusses verzichtet werden kann.

Unsere Leistungen:

Thermische Gebäudesimulation nach VDI 6007

zur Beurteilung der Innentemperaturen 

 

Bestimmung der Oberflächentemperaturen nach

DIN EN ISO 6946

Lösungsansatz:

Für Anbau und Bestands-Lager wurde ein gemeinsames Simulationsmodell erstellt. Im ersten Schritt wurden die Wärmequellen und Wärmesenken im Bestandsgebäude erfasst und in der Simulation abgebildet. Simulation und reale Messwerte konnten so abgeglichen werden und das Modell bis zur geforderten Genauigkeit verfeinert werden.

 

Im zweiten Schritt wurden die so erstellten Nutzungsprofile auf den Erweiterungsbau übertragen und verschiedene Dämmstandards untersucht. Die Bodendämmung wurde so dimensioniert, dass die Raumtemperaturen immer im geforderten Bereich bleiben und keine Gefahr von Tauwasser-Bildung besteht

INTERESSE?

Wir möchten Ihr Ansprechpartner in allen Energiefragen sein, egal ob es um die Einführung eines Energiemanagementsystems in Ihrem Unternehmen, die Förderung Ihrer neuen Lackieranlage oder den Energieausweis Ihres Gebäudes geht.

Anfrage & Kontakt

Für eine persönliche Beratung bitten wir um vorherige Terminvereinbarung (telefonisch oder per E-Mail):

info@bott-energieberatung.de

Tel: 07732 978 9931

Adresse

Teggingerstraße 14b
78315 Radolfzell am Bodensee